Endlich Frühling

Dauert es eigentlich jedes Jahr so endlos lange, bis er seinen Einzug hält?
Oder ist es die Ungeduld, die im Laufe der Jahre wächst?




Nach der Gartenarbeit die letzten Tage habe ich mir heute mal ein wenig Muße gegönnt
und mich umgeschaut.

Kommentare

  1. So wie es auf dem Photo aussieht, bekommst Du bald auch noch Marienkäfernachwuchs.
    LG Bella

    AntwortenLöschen
  2. Es ist einfach so, dass der Winter sooooo lange und so kalt war, mit so viel Schnee, deshalb glaubt man schon fast nicht mehr dran, dass es noch was anders als Kälte gibt. Aber hetue war es doch schon schön, oder? Ich glaib an die Sonne, die ejtzt mit aller Macht die Knospen öffnet! Liebe Grüße, Cornelia

    AntwortenLöschen
  3. Du sprichst mir aus dem Herzen....ich geniesse jeden Tag der ein bisschen wärmer wird und den Winter total vertreibt....in meinem Garten blüht noch nicht viel, ich wohne wohl zu weit oben am Berg!! Da wartet man ja ein bisschen länger...
    Liebe grüsse
    Ann

    AntwortenLöschen
  4. Die Fotos sind herrlich!
    Sag, mal wie fütterst so viele Gürteltiere? Pass auf die Marienäfer auf, ich glaube die können verspeist werden wenn!

    AntwortenLöschen
  5. Deine Bilder sind so schön.Besonders die Federn gefallen mir.
    L.G.
    Helga

    AntwortenLöschen
  6. Vorige Tage habe ich ein paar Federn gesammelt - ich liebe ihre zerbrechliche Leichtigkeit.
    Ich wünsche dir einen leichten Start in den Frühling und danke dir für die Freude, die du mir gibst.
    Manu

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Filzanleitung - ultrakurze Version

Katzen und ein Gedicht

Fingerschafe