Freitag, 10. April 2009

Das Lächeln des Osterhasens



Ein neuer Osterhase ist da: es geht ja auch nicht so ganz ohne; und er weiß, was aus den
Ostereiern geschlüpft ist!




Hallo Moni, Raben sinds, wer hätte das vermutet??




Jaaa, er hats gewußt, ganz klar!

Kommentare:

  1. Wow....sensationell....ich staune...deine gefilzten Tiere sind der Hammer! Wie macht man die? Hast du einen Kurs besucht oder kannst du's einfach? So toll!
    Liebe grüsse Ann

    AntwortenLöschen
  2. Hallo "Filzkram"

    Deine Tiere und Puppen sehen einfach toll aus! Die Puppe mit der gestreiften Latzhose ist allerliebst! Diese Nasstechnik am Stück habe ich noch nicht ausprobiert, habe mir jetzt aber deine Arbeitsanleitung zum kleinen Hahn ausgedruckt und werde mich demnächst darin üben... Vielen Dank! Ich hoffe, es ist ok, wenn ich dich auf meiner Seite verlinke?

    LG, Vilma

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ann und Vilma,
    danke für Eure Kommentare, und nein, einen Kurs habe ich nie besucht,
    sondern mich durch "Versuch und Irrtum" an die Sache herangetastet.
    Im Prinzip werden die Tiere wie ein Ball gefilzt, aber dann halt mit "Anbauten" in Form von Armen, Beinen, und jaja, natürlich auch einem Kopf.
    Liebe Grüße
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  4. ...hab ich´s mir doch gedacht!

    Ich wünsche Dir frohe Ostern und noch viele bunte "Raben"-eier!

    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  5. ... ich finde Deine Filzsachen einfach toll und habe entdeckt, dass wir "Nachbarn" sind :-)
    Ist es okay wenn ich Dich auf meinem Blog verlinke?

    Liebe Grüße aus Lohne von
    Elfin

    AntwortenLöschen
  6. ich kann mich nur anschließen, Deine Filztiere finde ich großartig, sie haben so ein gewisses Etwas, der Schalk blitzt aus den Augen, aber sie sind nie aufdringlich oder grob.
    Du bist sehr begabt.
    LG Bella

    AntwortenLöschen
  7. :)))) Ich liebe Deine Tiere!!!!! Einmalig gut, einzigartig und mit viel Charakter

    LG Doris

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin