Samstag, 18. April 2009

Staudentausch

Heute war Staudentausch bei Stefanie, in diesem Jahr habe ich das gut vorbereitet, und alles, was "übrig" war im Garten, schön eingetopft.
Der Kofferaum jedenfalls war voll auf der Hinfahrt.


Der Weg nach Badbergen führt über traumhafte Alleen...

Jaa, und dann habe ich das fotografieren vergessen.. und nur noch fleissig getauscht, der
Kofferraum war dann auch auf der Rückfahrt voll, inzwischen sind alle Neuerwerbungen
eingegraben und bewässert, die Gärtnerin ist zufrieden!!

Kommentare:

  1. Oh eine geniale idee....und so kommt man fast kostenlos zu einem schönen Garten! Die Allee ist ein Traum, wie aus dem Bildebuch!
    Liebe grüsse Ann

    AntwortenLöschen
  2. Staudentausch hört sich gut an. Das werde ich mir merken.
    L.G.
    helga

    AntwortenLöschen
  3. Ja, Pflanzenbörsen gibt es hier bei uns auch immer. Ich finde das ist eine gute Sache, besonders wenn man alte, heimische Pflanzen bekommt.

    Schönen Sonntag wünscht Alexandra

    AntwortenLöschen
  4. Schade, dass ich den Staudentauschtag verpasst habe :-( Letzten Herbst habe ich dort noch schöne Pflanzen eingetauscht...

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja wirklich eine tolle Idee! Ich bekomme ab und zu die restlichen Stauden meiner Nachbarin, wenn es bei ihr Überhand nimmt, allerdings heißt das nicht, daß es bei mir genausogut wächst, wie bei ihr : )

    Hab jetzt erst Deinen Blog entdeckt und bin total begeistert von Deinen Filztieren - ECHT SUPER!
    (hab ihn auch gleich verlinkt... Falls Dir mein Blog gefällt, freue ich mich, wenn Du diesen auch verlinken magst.)

    LG Tinki

    AntwortenLöschen
  6. Ich ertausche auch gern Pflanzen und noch nach Jahren weiß ich, welche Pflanze ich von wem bekommen habe.
    LG Bella

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin