Die kleinen Dinge



sind es, die mich immer anziehen und faszinieren, so wie dieses kleine Mini-Bäumchen, das
genau in der Mitte eines alten Baumstumpfes wachsen will..



oder wie dieser elegant an den Rändern gewellte Pilz, ich finde ihn unglaublich schön,



und besonders reizvoll fand ich auch diesen von grünem Moos und weißen Pilzen gekränzten Stumpf.. ja, ich war wieder auf Färbepilzsuche, und nein, wieder nichts gefunden, ich glaube, ich gebe es auf, manchmal klappt es ja, wenn man nicht mehr damit rechnet, oder?



Kommentare

  1. Wer die kleinen Dinge des Lebens sehen und sich an ihrer Schönheit freuen kann, der kann auch die schönsten Zaubertiere filzen und Perlen und ..... alles.
    Ich wünsche dir schöne Wintertage - heute gibt es bei uns den ersten Frost und die Natur hat sich in kristallklarer Luft eingehüllt, vielleicht gibt es ja bei uns Färbepilze??? ... wenn ich sie bloß erkennen könnte - und grüße dich von Herzen,
    Manu

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Filzanleitung - ultrakurze Version

Katzen und ein Gedicht

Fingerschafe