Posts

Es werden Posts vom Januar, 2009 angezeigt.

Filzkatzen

Bild
Da sind sie: Riesenkatze 1 und 2 !
Die zweite Katze ist noch mal 100 Gramm schwerer und 5 cm höher und länger geworden,
Eigentlich funktioniert das Filzen eines so großen Tieres besser als gedacht, was mit Sicherheit an der Wollsorte liegt- nur meine Hände brauchen jetzt erst mal Erholung!


Riesenkatze

Bild
Eine Kundin wünscht sich eine Filzkatze in (fast) Orginal-Katzengröße.
Ob ich unseren Hein erst mal vermesse?
Ich versuch´s mal so: für den Unterbau probiere ich die superstabile Walliser Wolle, die Beine müssen ja einiges an Gewicht tragen-


Die Walliser Wolle entpuppt sich als gute Wahl, das Wasser fließt schnell wieder ab, ohne daß sich die Fasern wieder voneinander lösen und das Filzstück wird nicht zu schwer.



Die Katze kurz vor der Fertigstellung -



-und trocknend auf dem Ofen.
So richtig Katzengröße hat sie noch nicht, es handelt sich hier eher um eine Halbwüchsige,
vielleicht versuche ich es Morgen noch einmal?

Erstefrühlingsblümchenausdererdekucken

Bild
Es hat geklappt! Nachdem ich die letzten Tage immer wieder Runden durch unseren Garten gedreht habe auf der Suche nach den ersten Blümchen, hat das intensive Schauen (und vielleicht auch die Sonne) die ersten zarten Spitzen durch den gerade erst vom Frost befreiten Boden brechen lassen. Es riecht ein klein wenig nach Frühling!
Und der erste Gartenarbeitstag in diesem Jahr liegt hinter mir.

Marktgeflügel

Bild
Anfang Februar beginnt bei mir die Marktsaison; gefilzt wird da zur Zeit unter Hochdruck.
Diese Woche war Geflügel angesagt:
Raben,
Möwen,
Fledermäuse bevölkern meine Werkstatt.


Rabensuppe und Fensterblicke

Bild
An manchen Tagen schweift der Blick zu oft aus dem Fenster, obwohl im Garten alles noch so grau aussieht..

und anstatt zu arbeiten, sinke ich in den Sessel neben dem Ofen und genieße die wohlige Wärme...

..wärend die kleinen gefilzten Raben noch blind und stumm in ihrer Ursuppe schwimmen.

Skepsis..

Bild
Nun habe ich mal was versucht, was mir eigentlich nicht so liegt: Schmuck anfertigen.
Es lag da so viel rum: Filzschnüre und Kügelchen, die ich mal als Demoobjekte für einen Kurs angefertigt hatte, Verschlüsse, Knöpfe, Holzperlen und Scheiben, und einzelne Glasperlen fliegen sowieso überall herum, irgendwie muß das ja alles mal verarbeitet werden!

Ob mir das Ergebnis gefällt, kann ich überhaupt nicht sagen; ich bleibe skeptisch!

Das Zipfeltier

Bild
Ihn hatte ich schon etwas länger im Kopf- und nun endlich verwirklicht: aus Walliser Wolle mit einem grünen Überzug aus Merino- das Zipfeltier!









Parallel dazu einen schönen, dicken Frosch-Prinzen: ob man ihn küssen sollte???