Dienstag, 23. März 2010

Filzmaus mit Knopfaugen

So eine kleine Filzmaus braucht ja meiner Meinung nach unbedingt richtig glänzende Knopfaugen- das geht nicht mit meiner üblichen Methode, die Augen mit Wolle zu modellieren- in meinen diversen Schachteln und Schubladen fanden sich noch ein paar kleine schwarze Äugelchen mit Drahtöse, die passten ganz genau- bloß, wie diese Augen befestigen?
Es hat einer längeren Tüftelei bedurft, bis es mir gelungen ist, sie sozusagen "spurenlos" zu vernähen , das Gelingen dieser Prozedur erweckte natürlich gleich den Wunsch nach "MEHR"!
Und im wunderbaren WWW bin ich auch gleich fündig geworden:  http://www.lauschaer-glasaugen.de/index.htm
Und so wirds demnächst mehr von diesen knopfäugigen Mäuschen bei mir geben!

Kommentare:

  1. kann man diesen Augen wiederstehen
    neiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiinnnn
    Lg Elster

    AntwortenLöschen
  2. ähmmmm.... warum perlst du sie nicht selber? lach....

    Ich guck mir gerade meine Katze an, auf ihrem Rücken sitzt der Rabe und beide sagen sie .... ohhhhhhhhhhhhhh, ´ne süße Maus :-).

    ♥ Manu

    AntwortenLöschen
  3. Oooooh,wie die gucken kann! :-D
    Aber ganz entzückend sind ja auch die Füße!

    LG
    Steff

    AntwortenLöschen
  4. Die ist ja traumhaft! Gleich rennt sie um die Ecke! Verkaufst Du die auch?
    LG Judith

    AntwortenLöschen
  5. Danke für die Komplimente, ich hab sie an das Mäuschen weitergegeben!
    @Manu: jaja, an selberbrutzeln hab ich natürlich gedacht- hehe, ich stelle mir gerade die krummen und buckligen Mauseaugen von mir vor..
    @Judith: Ja, verkaufen tue ich meine Filztiere auch, über meine Homepage www.filzkram.de, die Mäuschen sind aber noch nicht soweit!
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  6. hehe
    die is wirklich süß!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin