Sonntag, 20. November 2011

"Hut"kurs

Leider ist das Interesse an Filzhüten bzw. an Hüten allgemein nicht allzu groß, von daher habe ich mich sehr gefreut, daß zum Hutkurs in Bersenbrück ausreichend Teilnehmerinnen gekommen sind.
Allerdings: nur zwei der Teilnehmerinnen wollten einen Hut filzen, alle Anderen haben die Alternative, nämlich Taschen, angefertigt.
Die Ergebnisse, sowohl bei den Hüten als auch bei den Taschen, können sich sehen lassen, und es hat wieder einmal viel viel Spaß gemacht!


1 Kommentar:

  1. Hüte sind sehr speziell. Das hat mich auch bislang davon abgehalten selbst welche herzustellen. Sie lassen zwar der Phantasie freien Lauf und alle finden sie toll und setzen sie auch spaßeshalber auf, aber zum täglichen Tragen ... da hat man mit mützenartigen Gebilden , schätze ich, schon eher Glück. Dennoch, die Ergebnis Deiner Teilnehmerinnen können sich sehen lassen.
    Viele Grüsse Doris

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin