Dienstag, 3. Juli 2012

Pflanzenfärben


Die neu erstandene Finnschafwolle soll ja gefärbt werden, und zwar mit meinen schon im letzten Jahr gesammelten Pflanzenschätzen. Oben sind Färbermädchenauge, Rosenblätter (oh, dieser Duft!!!!),
geschredderter Zunderschwamm, eine Rinde( ohwei, ich weiß nicht mehr, von was für einem
Baum die war..), darunter schwarze Stockrose und Färberwau.

Aber zunächst habe ich aus der Tiefkühltruhe die Holunderbeeren  geholt und abgekocht.

Die Farbe sieht ja vielversprechend aus!

Naja, ganz so kräftig ist sie dann nicht geblieben, eher so ein altrosa, die Wolle in der Mitte habe ich mit Rhabarberblättern gefärbt- ich könnte schwören, daß ich das schon einmal probiert habe und die Wolle toll grün geworden war- kopfkratz-  und rechts das Ergebnis der Färbung mit roten Dahlienblüten.

Und das hier ist Wolle mit Stockrosenblüten, geschichtet in einem großen Glas und in der Sonne
aufgestellt, das wird morgen sicher schon anders aussehen..ich hoffe, die Sonne bleibt noch ein paar Tage!

Kommentare:

  1. Ich habe noch JostaBeeren, ein Frabentraum ahhhhhhhhhhhh ... Ich sehe schon ganze Schafherden damit eingefärbt *lach****.

    Lieben Gruß von deiner Manu

    verzaubert von deinen Farben ♥

    AntwortenLöschen
  2. Wow ! Love the sight of that wooden crate with all the dye-goodies ! ummm ... I have some black hollyhocks too .....
    I'm surprised about the colour the dahlias gave ...
    Well a whole lot of fun !!!
    (Is the Finnschafwolle a bit similat too Bergschafwolle ???)

    AntwortenLöschen
  3. Ja, Manu, das sind dann Jostaschafe,klar!
    Els, das Finnschaf gehört auch zu den Landschafrassen, die Wolle ist aber wesentlich feiner als Bergschafwolle, sie filzt blitzartig und ist schön weich!

    AntwortenLöschen
  4. Oh was ist denn hier für eine Farbzauberei im Gange !! Das sieht ja alles prächtig aus, ganz nach meinem Geschmack. Sehr anregend ! Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  5. Die Farben sehen so schön aus, da bekommt man richtig Lust auch mal selber zu sammeln und zu Färben, statt fertig gefärbt zu kaufen :)

    Bin gespannt wie Stockrosenblüten dann ausehen.

    Liebe Grüße aus Stuttgart

    AntwortenLöschen
  6. Das sind aber tolle Farbergebnisse! Gerade dieses Altrosa gefällt mir sehr!
    Grüße von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin