Rehe im Garten?

 Rehe können nicht in unseren Garten- die Hecke ist hoch und undurchdringlich..

 und so brauche ich um meine Blumen, und besonders um die Rosen nicht zu bangen.


 Dieses Reh wäre wahrscheinlich schon von einer einzigen Blüte pappsatt- das könnte ich dann schon verschmerzen!

Es ist wie alle meine Tiere nassgefilzt, hat aber, weil die Beine so lang und dünn sind,
vorsichtshalber eine Drahtverstärkung in ebendiese bekommen.
Ich hatte mich ein wenig  vor dieser Auftragsarbeit gefürchtet und bin immer noch etwas erstaunt, daß es auf Anhieb geklappt hat.
Mir gefällt es gut, dem Kunden hoffentlich auch.


Kommentare

  1. So sweet and beautifully made!
    You are so clever with wool...

    AntwortenLöschen
  2. Schöööööööööön .... und weil es so gut geklappt hat, kann es dann mit einer Giraffe weitergehen (dünne Beinchen, dünner Hals ☺☺☺) *grins*.

    ♥ Manu

    AntwortenLöschen
  3. Danke, Stins!
    Ach nee, Manu, ne Giraffe??? Muß nicht sein..

    AntwortenLöschen
  4. Ein echtes Reh könnte bei Dir auch schon vorbei kommen ;-) aber dieses ist echt süss !!!
    Muss lachen was Manu da sagt ! (mmmm ein Giraffe aus Glas, wäre auch nicht schlecht .....!)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Edda,

    ach, ich liebe deine Tiere!
    Dieses Reh ist auch wieder ganz besonders.

    Liebe Grüße
    Nula

    AntwortenLöschen
  6. OMG :-O das ist sooooo süß!
    Eine wunderschöne Filzarbeit, super gelungen! Also wenn das dem Kunden nicht gefällt, weiß ich auch nicht.

    Liebe Grüße aus Stuttgart

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen
    Na wenn das dem Kunden nicht gefällt dann weis ich auch nicht ..
    Super schön geworden
    Lg Elster

    AntwortenLöschen
  8. die Rehe MÜSSEN einfach gefallen! Sie sind der einfach wunderbar gelungen! Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  9. interessant finde ich, dass dieses Reh einen ganz anderen Ausdruck hat als deine sonstigen Tiere. Ich kenne das von Auftragsarbeiten, in die "schleicht sich oft der Kunde ein"... vielleicht gar nicht unbedingt beabsichtigt, aber wenn man so den zukünftigen Besitzer vor Augen hat, all die vielen Stunden...kein Wunder. Schön ist es geworden, wenn mir auch deine Katzen und Raben besser gefallen! Liebe Grüße, Anu

    AntwortenLöschen
  10. Das Reh ist so wunderschön geworden!!! Ganz toll. Und ja, manchmal ist es so, da fürchtet man sich davor, ein bestimmtes Teil anzufangen und dann geht es ganz leicht. Und dann wiederum ist man sich manchmal einer Sache ganz sicher, weil sie so leicht scheint. Und die will einfach nicht gelingen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Filzanleitung - ultrakurze Version

Katzen und ein Gedicht

Fingerschafe