Posts

Es werden Posts vom August, 2012 angezeigt.

Filztier-Workshop

Bild
Im Mai dieses Jahres habe ich in der Werkstatt von Christiane Roth www.filzkunstwerk.de
im malerischen Nümbrecht einen Filztierkurs gegeben.
Auf dem Foto die dort entstandenen Tiere (noch ohne Gesichter)

Und weil es so viel Spaß gemacht hatte, wollen wir das noch einmal wiederholen:

Am 8.9. also findet noch einmal ein Filztier-Workshop in Christianes Werkstatt statt.
Eventuell, bei ausreichender Nachfrage, auch noch einmal am 9.9.12.

Wer Interesse hat, kann sich bei Christiane melden:  http://www.filzkunstwerk.de/10.html

Hilfe!

Bild
Momentan wird ja überall solargefärbt- bei mir auch. Oben das vor zwei Tagen angesetzte Glas mit
gelben Dahlienblüten und Amaranth- sieht schon ganz vielversprechend aus!

Unten auf dem Foto meine Färbung mit Walnussblättern:
Die Farbe gefällt mir ausgezeichnet- 14 Tage habe ich die Wolle zusammen mit den Blättern im Glas gelassen, bevor ich sie herausgeholt habe- leider ohne Handschuhe- den grauenhaften Gestank,
eine Mischung aus überfülltem Aschenbecher, Gülle und Wasweisich, habe ich nur mit Mühe von den Händen bekommen, aus der Wolle will er überhaupt nicht weichen!
Hat vielleicht Jemand einen Rat für mich, wie ich den Gestank aus der Wolle bekomme?

Kunsthandwerkermarkt in Münster

Bild
Ich bin dabei mit meinem Filzkram..
mit Latzhosenkatzen, netten Füchsen, Emsländischen Schopfmöwen, Raben, wilden Waldschweinen,
 Martinsgänsen, Bentheimer Schweinchen, Flattermäusen  und  vielen anderen Tierchen und filzigen Dingen.



Ein merkwürdiger Besucher

Bild
An einem alten, komplett abgestorbenen Apfelbaum in unserem Garten kann man die merkwürdigsten Gestalten beobachten ( vorausgesetzt, man hat eine Lupe o.ä.)!

Ich habe keine Ahnung, was das hier für ein Geselle ist; in meinem Insektenbuch kann ich ihn nicht finden.


Flattermäuse

Bild
Fledermauswohnungen haben wir einige am Haus und im Garten, und endlich sind sie anscheinend
auch bewohnt.. zwar nicht von Fledermäusen, dafür aber von diesen hübschen Flattermäuschen-
Mäuse mit Flugschein nannte sie kürzlich eine Freundin.

Gestern abend bei anbrechender Dunkelheit ist es mir gelungen zwei dieser Flugschein-Mäuse zu fotografieren, und  es ist mir sogar gelungen, ein Exemplar einzufangen:


Im Unterschied zu den Fledermäusen haben diese Flattertierchen kleinere Ohren, und sie sind
sehr zahm, lassen sich gerne ein wenig kraulen und naschen auch gerne ein wenig Obst
aus der Hand.
Hier kann man die Maus in ihrer ganzen Größe und mit startbereit ausgeklappten Flügeln bewundern.
Ich habe sie natürlich gleich wieder fliegen lassen, und hoffe, daß sich diese Mäuschen ordentlich vermehren!


Für Manu: Die Geschichte vom Fuchs und der Gans

Bild
Eine Geschichte nur in Bildern; möge sich jeder was dazu denken! :-)






Fuchs und Hase

Bild
Wenn Fuchs und Hase ein Gespann bilden, ist der Hase wahrscheinlich ein wenig blauäugig, oder?