Nicht aufgeben

heißt es, wenn es nicht auf Anhieb klappt..die kleine Schlafmaus bzw. ihren Vorgänger,
den "Prototypen" habe ich kürzlich schon mal gezeigt.. obwohl sie noch nicht meinen Vorstellungen
entsprach- die Beine waren zu dick und ließen sich nicht so recht unterbringen, und die Ohren
saßen nach dem walken auch nicht mehr an der richtigen Stelle..aber ich möchte UNBEDINGT
kleine Haselmäuse filzen!!!
Diese hier gefällt mir auch schon besser- vielleicht die Beine noch ein wenig schlanker!

Kommentare

  1. Aaaach die ist süss !
    (sieht ein bisschen wie ein Embryo aus, im Wasser ....)

    AntwortenLöschen
  2. Ja, so geht mir das auch "immer" mit den Einhörnern ... Beine zu dick, Ohren rutschen weg. Wenn ich die Wahl hätte würde ich auch viel lieber Haselmäuse filzen. Ich tippe mal, dass Maus No. 4 dann Deinen Vorstellungen entspricht.

    LG Doris

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Filzanleitung - ultrakurze Version

Katzen und ein Gedicht

Fingerschafe