Hunde


gehören bei mir nicht zu der Stammbelegschaft, gleichwohl sind sie als Gäste immer willkommen, 
so wie die beiden Galgas oben.
Der Galgo Espanol könnte es eventuell in die Stammbelegschaft schaffen, so oft, wie ich diese Hunde mittlerweile gefilzt habe.

Aber auch Australian Shepherds und Dackel (unten) wurden schon gewünscht.
 



Und hier zwei ziemlich wuchtige Hundeexemplare: oben eine Bulldoge, und unten
ein Chinesischer Faltenhund (Welpe).
Die Falten in den Hund hineinzubekommen, war eine Herausforderung!


Gerne würde ich so eine Art Ur-Hund in Filz erfinden, also eine Form, die auf alle Hunde passt-
 bislang ist mir das leider noch nicht gelungen!

Auf dem Foto unten Versuchshunde aus meiner Anfängerzeit! Sieht doch schon nach Hund aus, oder? ;-))


Kommentare

  1. ... und dennoch tragen alle Hunde deine unverkennbare Handschrift. Jeder einzelne ist ein Unikum!

    AntwortenLöschen
  2. Deine ersten kommen dem Ur - Hund schon sehr nah.
    Alles weitere sind Launen der Natur ( oder menschliche Zuchtwut ).
    Unabhängig davon, kam mein Mann gerade vorbei am PC und hat sich
    unsterblich in den Chinesischen Faltenhund verliebt, eigentlich in alle...
    Herzlichst Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Faltenhund scheint ein echter "Männerhund" zu sein!

      Löschen
  3. Ist nicht jedes Filztier irgendwie ein Versuchstier?
    ;-)
    Ganz liebe Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da hast du recht! Aber manche mehr als andere! ;-))

      Löschen
  4. Ich find sie alle knuffig. Bin immer wieder fasziniert, wie du deinen Filztieren Leben einhauchst! Du verstehst dein Handwerk!
    Liebe Grüße!
    Karin

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde es immer wieder wunderbar, wie originalgetreu du deine Tiere filzt.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wobei ich es eigentlich nicht auf orginalgetreu absehe!

      Löschen
  6. Ich bin begeistert, welche Freundlichkeit deine Filztiere ausstrahlen - sie sind alle zum Knuffeln.
    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  7. Super gefilzt, der Blick, die Gestik, die Ausstrahlung...alle irgendwie zum liebhaben.
    ganz begeisterte Inselgrüße
    Sheepy

    AntwortenLöschen
  8. Danke für all die schönen Kommentare! :-)))

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Filzanleitung - ultrakurze Version

Katzen und ein Gedicht

Fingerschafe