Autsch!


 Das kann dabei herauskommen, wenn Frau unbedingt die Riesenstapel dicker , selbstgemachter
Vorfilze zu Sitzmatten verarbeiten will: drei Tage Hardcore-walken hinterlässt Spuren!


Kommentare

  1. Oh , super - selbstgemachte Vorfilze ( Wie lange lässt du sie liegen oder spülst du sie aus und verwendest sie viel später ? )
    Nicht so gut die Plessuren . Brennt ja schon, wenn man nur hinschaut.
    Schöne stabile Kissen. 100Stck . schätzungsweise.
    Liebe Grüße,
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das brennt ganz gut! Angela, die Vorfilze mache ich im Trockner, ohne Seife, mit heißem Essigwasser, dann braucht es kein ausspülen, nur trocknen und irgendwann gebrauchen!
      Und nee, 100 Stück hätte ich nicht geschafft, und die Wolle hätte auch nicht gereicht-vergiß die Schrumpfung nicht! Es sind knapp 20 Stück geworden aus dem Riesenhaufen Wolle.

      Löschen
    2. Danke für den Tipp.
      Würde ich auch gern so machen, hab aber keinen Trockner.
      Gehts schon wieder besser ?
      LG Angela

      Löschen
  2. AU AU AU das war harte Arbeit Gabi !!!!!
    Ich hoffe es geht dir bald besser, damit du wieder Füchse oder Raben
    herstellen kannst ;-)
    Alles Liebe

    (ja, manchmal ist man doch nicht so klug wie man selbst glaubt :
    ich habe selbst ganz dicke Holzstämme mit dem Fahrrad tranportiert,
    und bin dabei umgefallen ...)

    AntwortenLöschen
  3. Die Zufriedenheit aufgrund der superschönen Sitzkissen lindert hoffentlich den Schmerz ein wenig. Farben, Motiv - rundum gelungen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, danke! Ich bin ganz schön froh, daß ich ein wenig Vorräte abgearbeitet habe!

      Löschen
  4. Oje, fies!
    Schnelle gute Besserung wünsche ich!

    AntwortenLöschen
  5. Uuhh, aua! Jetzt musst du nach Hardcore-Walken Deine überschüssige Energie durch Power-Walken, der kleinen Schwester vom Joggen ;-), abarbeiten. - Späßle. - Hoffentlich sind nicht beide Deiner Hände so schlimm betroffen!
    Gute Besserung!!
    Viele Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch, beide Hände und Arme sind arg abgewetzt..aber das wird schon wieder, muß ich halt eine kleine Pause machen.

      Löschen
  6. Aber die Sitzmatten sehen dafür sehr schön aus! Das nächste Mal wäre vielleicht eine Fahrradtour mit deinem schön zusammengerollten Walk-Packen hinten dran die angenehmere Variante? So wie die alten Mongolen mit ihren Pferden...
    Gutes Nachwachsen und viele Grüße!
    Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit dem Fahrrad wäre wohl eine Alternative!

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Filzanleitung - ultrakurze Version

Katzen und ein Gedicht

Fingerschafe