Das Tuchmacher-Museum in Bramsche bei Osnabrück

ist immer eine Reise wert..besonders aber am Sonntag, dem 24.09. von 10.00-17.00 Uhr:


"Mit dem Tuchmarkt knüpft das Tuchmacher Museum Bramsche an die textile Vergangenheit der Stadt Bramsche an. In der besonderen Atmosphäre der historischen Tuchfabrik präsentieren über 20 Textilhandwerker und Textilkünstler ihr Können und verkaufen ihre Erzeugnisse. Das Angebot reicht von handgefertigten Stoffen über Kleidung bis hin zu Accessoires und anderen textilen Kreationen.
Außerdem gibt es ein abwechslungsreiches Programm: Im großen Zinnkessel in der Färberei des Museums wird Wolle mit dem Naturfarbstoff Krapp im „Bramscher Rot“ gefärbt, Handarbeitstechniken wie das Nadelbinden oder das Spinnen mit der Handspindel können ausprobiert werden und Kinder dürfen beim Nassfilzen selbst kreativ werden. Ein Café-Bereich im Innenhof des Museums rundet das Angebot ab."
 
Mit einer ganzen Reihe meiner Tiere bin ich auch mit von der Partie und freue mich schon auf diesen wirklich schönen Markt in spannender Umgebung!

Kommentare

  1. Hmmmm ... gar nicht weit weg von dir ! Auch mal schön nicht so weit
    fahren müssen für einen Markt ;-)
    (ein bisschen wie unser Textilmuseum (in Tilburg) immer schön diese
    alte Maschinen !)

    Viel Spass und Erfolg !
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  2. Danke Els!
    Ja, es ist wirklich angenehm, nicht so weit fahren zu müssen!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Filzanleitung - ultrakurze Version

Katzen und ein Gedicht

Fingerschafe