Sonntag, 30. Juni 2019

Filzen bei 38° im Schatten-

geht gut! :-))
Mit diesen Temperaturen hatten sich die Teilnehmerinnen des Tiere-filzen-Kurses bei
Wollknoll in Oberrot auseinanderzusetzen. (ok, ich auch!)
Dem Filzprozess ist es entgegengekommen- hohe Temperaturen sind ja nicht schlecht dafür-
und der Kreativität hat es offenbar auch nicht geschadet, es sind wieder eine ganze Menge tolle
Tiere angefertigt worden:

 zu Anfang die Mauseschwemme: noch fehlen die Gesichter,



die obligatorischen Badefotos, :-)) oben Hase und Katzen, Unten Esel und Schaf,


 Mani- und Pediküre beim Frosch (von denen es am Ende drei Stück gab),

 und hier wird der große Fuchs  korrekt  gelagert.


  Das Abschlußfoto am Ende des dreitägigen Kurses: entstanden sind Hühner, Füchse, Katzen,
ein Wolf, ein Waschbär,ein Drache,ein Schaf, Raben, Frösche, Mäuse, Hasen, Esel, Fische und drei Rollmöpse!!

 Oh, eine Prinzessin ist auch dabei, zum Fototermin natürlich in der Nähe des Froschkönigs, danach wurden die beiden getrennt...
Mäuse mit wilden Frisuren und schicken Schürzen gab es, außerdem einen Joga-Frosch, noch etwas blind,
  und einen Mäuserich namens Werner, alle Mausedamen waren verliebt! ♥♥♥


Meerschweinchen und noch ein Kurstermin

Die Meerschweinchen vergnügen sich auch bei Frost im Garten. Ich hoffe mal auf Nachwuchs..:-)) Ich freue mich, auch im nächsten Jahr wie...