Hausfilz

Wie es sich gehört, wird der wunderbare Rohstoff Wolle  von mir nicht nur zur Herstellung von Tieren und
Puppen benutzt, sondern auch zur "Ausstaffierung" des Hauses; hier z.B. habe ich  zwei leicht lädierte Türfüllungen mit Filz bespannt,
und natürlich sind die Tischläufer gefilzt- dieser aus meiner Lieblingswolle Walliser Landschaf-



und eine defekte Türklinke hat sich willig umfilzen lassen- schön warm in der Hand!

Kommentare

  1. Very beautiful designs, felt-plated door knob - very interesting idea!

    AntwortenLöschen
  2. Die Türfüllungen sehen ja gigantisch aus!
    Und die ummantelten Türgriffe sind nicht nur schön, sondern sicher auch bei Kindern sehr beliebt: hat man alle Türen damit bestückt, werden die Hände auf dem Weg zum Badezimmer bereits sauber, bis man ans Waschbecken kommt - und Wasser spart's auch ;-).

    Gruß,
    Susann

    AntwortenLöschen
  3. super schön :-)))))
    wie immer bei Dir
    Lg Elster

    AntwortenLöschen
  4. Danke, das du das gezeigt hast! äußerst inspirierend.:-)

    AntwortenLöschen
  5. Sehr einfallsreich - tolle Idee! Mir gefällts...leider habe ich keine alten Türen zum Nacharbeiten *schade*.
    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  6. Also, einfach genial finde ich die Türklinke!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Filzanleitung - ultrakurze Version

Katzen und ein Gedicht

Fingerschafe