Nachtschichten

Es ist jedes Jahr dasselbe: die Markttermine stehen an, die Regale sind leer,
Panik bricht aus. :-(

Da bleibt nichts anderes übrig, als Nachtschichten einzulegen.
Bei mir heißt daß dann, nach der Frühfilzschicht die Hände cremen, cremen, und noch einmal cremen,und dann eine extra Schicht am Abend einlegen.

Noch ist ja ein wenig Zeit bis zu dem Markt in Hude am 10.August.
Da werden sich zu den neuen Raben mit Flusenfrisur , Helm und blanken schwarzen Äugelchen noch ein paar andere Tierchen gesellen!

Kommentare

  1. Man würde doch meinen du bist froh als die Regale leer sind .... ;-)
    Anscheinend nicht ... also an die Arbeit ! (macht doch spass, oder ?)

    AntwortenLöschen
  2. ...ich versteh das mit den leeren und vollen Regalen vor dem Markt...
    Dann mal los!
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Ja, die Sache mit den Terminen, der panik und den durchgefilzten Händen. Im durchgfilzten Händefall/Härtefall fahre ich dann schwere Cremegeschütze auf, entweder Lin*la, irgendetwas mit Panthen oder die volle Ladung Olivenöl. Dennoch bröselts irgendwann malerisch zwischen den Fingern.
    Für die Terminplanung habe ich bislang keine Lösung gefunden, es passiert einafch immer, dass plötzlich der Termin vor der Tür steht, egal wie früh man anfängt. Dann mal ran und gutgefilzt!

    LG Doris

    AntwortenLöschen
  4. EIne lohnende Nachtschicht, finde deine Tierchen genial, schade das immer alles so weit weg ist.
    Viel Spaß noch auch ohne Zeitdruck
    Sheepy

    AntwortenLöschen
  5. Habe mal wieder zu flüchtig gelesen , dabei kamen Nachtgeschichten heraus.
    Aber so wie DIE beieinander stehen erzählen sie sich wohl schauerliche Nachtgeschichten über Nachtschichten....
    ♥ Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wer weiß..? Soll ich mal lauschen??

      Löschen
  6. Und füllen sich die Regale?
    Zeigst du uns, wer alles mit auf den Markt fahren darf?
    Ganz viel Energie und Spass
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noch etwas Geduld..dann wird vorgestellt! ;-)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Filzanleitung - ultrakurze Version

Katzen und ein Gedicht

Fingerschafe