Dienstag, 1. September 2009

Reste


Nach 3 Jahren Perlenbrennen sammeln sich so allerlei Reste an:




Eine Dose voller kleiner Glasstangen, zu kurz, um sie ohne verbrannte Fingerspitzen
in die Flamme halten zu können,


und viele, viele Stringer, dicke und dünne, in allen Farben...
..irgendwas muß damit geschehen!

Ich habe , ohne groß nach Farben auszuwählen, die kleinen Stücke mit der Pinzette an den Dorn gepappt, immer zwei Farben nebeneinander, das Ganze eingeschmolzen, etwas flachgedrückt und mit dem erstbesten Stringer verziert...

Unten die Ergebnisse!




Kommentare:

  1. und das Ergebnis ist super schön....ich sage ja immer die Kunst ist es was aus dem nichts zu machen :-)...
    LG Elster

    AntwortenLöschen
  2. na,nach Reste sieht das aber nicht aus. Einfach klasse.
    L.G.
    Helga

    AntwortenLöschen

Die Sache mit den Brennesseln

 hatte ich mir etwas einfacher vorgestellt. Hier und hier  hatte ich über dieses Projekt schon berichtet.  Oben stehen die entblätt...