Samstag, 24. März 2018

Rastende Kraniche

Hier "um die Ecke", im Landkreis Diepholz, rasten auf ihrem Flug in den Norden oder Süden
jedes Frühjahr und jeden Herbst tausende von Kranichen.
Manche bleiben auch gleich dort, um zu brüten, anscheinend gefällt es ihnen hier.

Diese hier machen auch gerade eine kleine Rast :-))

Es sind wieder Mini-Tierchen, nach dem Hasen und dem Fuchs jetzt Kraniche! Und ich muß fest-
stellen, der Hase war einfacher-seufz!

Kommentare:

  1. Das glaub ich. Wenn ich mir so die dünnen Beinchen und Federn anschaue ... die Fummelarbeit hat sich dennoch gelohnt, sie sehen sehr gut aus.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  2. Danke Doris, ich bin wie immer überkritisch und finde sie noch verbesserungswürdig. Es sollen übrigens 30 Stück werden! Jeden Tag zwei, mehr halten die Nerven nicht aus! ;-))

    AntwortenLöschen
  3. Wunderhübsch! Sei nicht so kritisch bei dieser hohen Stückzahl! Am Ende haben sie alle Charakter, die helfen einen Namen für sie zu finden :D
    Liebe Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
  4. Gerade fängt auch hier der Kranichzug an.
    Deine "Vögel des Glücks" sind doch toll geworden.
    Lieben Inselgruß und ein schönes Ostefest
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Nur ein Rucksack?

 Eigentlich brauchte die Kundin nur einen kleinen Rucksack, für Ihren Gatten als Geschenk, dann kam die Idee, den Gatten gleich mit dazu ...