Montag, 11. März 2019

Keramik-Tiere

 Ab und zu darf ich im Keramik-Atelier von Heidi Hartmann ein wenig töpfern.
Nachdem ich anfangs Schalen oder Gartenkram produziert habe, der mich selber nicht sooo
begeistert hat, habe ich es jetzt mal mit meinen Tierchen versucht, das hat dann schon viel mehr
Spaß gemacht.
 Die Katze hat die Ruhe weg...

 und das Schaf (ein Walliser Landschaf, auch wenn die Fellfarbe eher ein Coburger Fuchs
vorgibt), gefällt mir ausnehmend gut.
Stress bereitet mir immer die Glasur.
Da die Glasuren beim aufbringen meist vollkommen anders aussehen als nach dem Brand,
weiß man nicht so genau, was da aus dem Ofen kommen wird...
Das ist beim Filzen dann doch angenehmer! :-)))


Kommentare:

  1. Ach Gabi die passen so wunderschön zu deine Wolltiere !!!
    (ehhhhn ... natüüürlich ... warum auch nicht : alle von dir gemacht !) ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Die sind schön!
    Und ja, Filz hat so einige Vorteile… ;-)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Deine Keramiken sind dir wirklich gut gelungen.
    Liebe Inselgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Vögel

 Inspiriert durch das rege Treiben am Futterhäuschen vor dem Fenster und "angeschoben" von einem Kundinnenwunsch habe ich zunächst...