Mittwoch, 8. April 2015

Mehr Licht!

 Heller soll es werden in meiner Werkstatt, die beiden Scheunentore kommen raus.
Auf einer Seite werden sie ersetzt duch die wunderschöne alte Tür mit Fenster ,  (ok, es ist noch etwas Arbeit, ehe daß die Schönheit der Tür wirklich zur Geltung kommen kann, aber das wird!) :-)))

 Und auf der anderen Seite baut mein lieber Gatte (ich muß ihn hier mal dringend lobend erwähnen),
ein schon fertig schön rot gestrichenes großes  Eisenfenster ein .
Ich glaube, das Ganze wird mir bestens gefallen!



Mittwoch, 1. April 2015

Hosentaschenkatze

Manchmal müssen die Tierchen miniklein werden, (was besonders gut mit der Wolle
vom Finnischen Landschaf  zu realisieren ist), damit sie dann auch in die entsprechenden
Hosentaschen passen:


Diese Figur muß noch so einiges leisten, daher ist ihre Vorderseite noch nicht zur Ansicht
freigegeben- aber das kommt noch! :-)))

Montag, 23. März 2015

Reisen, oder was man bei einem Filzkurs sonst noch so zu sehen bekommt..

 zum Beispiel Weite..

 Gänse in erklecklichen Mengen, leider ein wenig scheu,

 schönes Strandgut,

 noch mehr Vögel,

 o wei, wieder kein gescheites Foto vom Kurs- ich glaube, das schaffe ich nie!

 Dafür endlich eine Möwe ganz nah!

  Und Strand, und Meer,
 samt Leuchtturm.

Und auf der Rückfahrt (mit dem Zug) eine wahnsinnig spektakuläre Eisenbahnbrücke über
den Nord-Ostseekanal .

Donnerstag, 19. März 2015

Glückwunsch an..


ja..hm.. erst einmal herzlichen Dank für all die schönen Kommentare.

Im Karton waren genau 52 Fledermäuse.

Und da diese Zahl nicht geraten wurde, habe ich diejenigen, die am nächsten "dran"
waren, nälich Astrid/Nordlicht, Petra Diehl und Monika Herzog , die jeweils 42 Mäuse
geschätzt haben, mal gemeinsam in einen Topf geworfen.
Und eine Dame wieder herausgeholt..tatam: gewonnen hat Monika Herzog!

Liebe Monica, bitte maile mir deine Postanschrift!

Seit gestern ist in unserem kleinen Miniteich wieder ein Frosch- wir sind völlig aus dem
Häuschen und verbringen viel Zeit mit Froschgucken!



Samstag, 14. März 2015

InUlmundumUlmundumUlmherum..


 werden all diese kleinen Fledermäuse in Kürze ein neues Zuhause finden.
 Als kleine Gehilfen der berühmten Lilli Langohr werden sie Kindern  nicht nur das Ulmer Münster
zeigen.

Hier ruhen noch alle im Karton- und beim zählen habe ich gemerkt, es sind zwei Mäuschen zuviel
geworden!
Wer errät, wieviele Mäuse insgesamt im Karton sind, incl. der beiden Überzähligen, kann eine der
kleinen Fledermäuse gewinnen.
Geraten werden kann bis Do. 19.3.18.00 Uhr.
(bei mehreren richtigen Antworten entscheidet das Los!) Viel Glück!



Sonntag, 8. Februar 2015

Endlich

habe ich ein paar Tierchen in den Laden stellen können.

Fuchs, Katz und Rabe sind  (neben einigem anderem Getier) ab sofort zu haben!

Freitag, 6. Februar 2015

Nicht aufgeben

heißt es, wenn es nicht auf Anhieb klappt..die kleine Schlafmaus bzw. ihren Vorgänger,
den "Prototypen" habe ich kürzlich schon mal gezeigt.. obwohl sie noch nicht meinen Vorstellungen
entsprach- die Beine waren zu dick und ließen sich nicht so recht unterbringen, und die Ohren
saßen nach dem walken auch nicht mehr an der richtigen Stelle..aber ich möchte UNBEDINGT
kleine Haselmäuse filzen!!!
Diese hier gefällt mir auch schon besser- vielleicht die Beine noch ein wenig schlanker!

Dienstag, 27. Januar 2015

Work in progress..oder so..

Während ich immer noch damit beschäftigt bin, Aufträge abzuarbeiten, versuche ich parallel

1. die Regale aufzufüllen, für Marktbesuche und auch für den "Kaufladen" meiner Homepage, der
    ziemlich verwaist ist,
2. neue Tiere zu entwerfen,
3. die geplante Anleitung in Angriff zu nehmen.

Das, also die Anleitung, war gestern mein Thema:

Es begann damit, daß die Arbeitsutensilien wie Tablett, Einlage, Spritzball, Seifenschale, die Seife
selbst, Stövchen und Laugentopf erst einmal "fotofein" herausgeputzt werden mussten..was man
auf einem Foto so alles sieht!! Komisch!
Alles aufbauen, Kamera auf das Stativ, welchen Blickwinkel..also es geht ja nicht, die Arbeit andauernd unterbrechen. die Hände von Seife reinigen, Kamera schnappen, ein Foto machen..
das muß einfacher gehen..nur einmal nach hinten langen (oder eher nach oben) und den mit einem
Tuch abgedeckten (Seife) Auslöser betätigen.
Ja, geht.
Und los gehts. Katze filzen nach Vorschrift. Eigener Vorschrift. Und die Fotos nicht vergessen.
.............................................
Nach etlichen Stunden lag das Katzentier endlich im Bade.
Das letzte Foto konnte geschossen werden!



  Uff- das Ganze hatte 3 x so lange gedauert wie normal- und als ich die Fotos auf den Computer überspielte, sah ich auch, warum:
170 mal hatte ich auf den Auslöser gedrückt!
Was für eine Fotoflut!
Nun heißt es sichten, aussortieren, zurechtschneiden, überarbeiten, und hoffentlich nicht alles
noch einmal!


Sonntag, 18. Januar 2015

In Artgerechter Umgebung

 wollten diese drei Rabenvögel posieren- nun gut, der gefühlt erste regenfreie Tag des Jahres (gestern)
eignete sich ja ganz gut dafür...



 und so haben sich die Drei bestens amüsiert, während ich schon wieder nach Pilzen Ausschau gehalten habe..

Freitag, 9. Januar 2015

Filztier-Kurse

..wird es auch in diesem Jahr wieder  geben- kreuz und quer durchs Land! :-)

Los gehts am 7/8 März in Neumarkt St. Veit auf Gut Haushalt

Ich freue mich auf das Filzen in der  wunderbaren Atmosphäre des aus dem 11.Jahrhundert stammenden Gutshofes.

Der Kurs ist aktuell ausgebucht, es gibt aber eine Warteliste!
Und: es gibt noch jede Menge weitere, sehr interessante Kurse dort!

                         **************************************************
Auch bereits ausgebucht ist ein Kurs am 21.März im hohen Norden, in Emmelsbüll.
Falls aber genügend Interesse besteht, kann er sicher noch mal wiederholt werden.
Also, bei Interesse, meldet euch bei mir!

                       ***************************************************

Am 25. April bin ich (ich glaube, mittlerweile zum 6.Mal) bei meiner Filzkollegin
Christiane Roth im Oberbergischen Land.
Mit maximal 6 Teilnehmerinnen können einen Tag lang in Christianes zauberhafter
Garten-Filzwerkstatt Tiere angefertigt werden.
Hier sind noch Plätze frei.
Anmeldung bitte über Christiane.

                          ************************************************

Ich freue mich ganz besonders, in diesem Jahr auch einen Filztierkurs bei der Firma Wollknoll
in Oberrot zu geben.
3 Tage lang, vom 1-3.Juni besteht hier die Möglichkeit, das Filzen von Tieren und Figuren
ausgiebig zu versuchen.

                        ******************************************************

Und dann sind da noch ein paar Termine in meiner Werkstatt: (die bis dahin hoffentlich fertig
umgebaut ist)
Am 27.Juni, 18.Juli und am 22.August kann jeweils einen Tag lang das Tiere filzen eingeübt werden.
Mehr Informationen auf meiner Homepage.

                       ******************************************************

Ich freue mich auf viele schöne gefilzte Viecherchen und natürlich auf euch!

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin