Freitag, 17. Juli 2020

Filztierkurs unter besonderen Umständen



Der Fuchs macht es vor: auch mit Schutzmaske ist ein Filzkurs möglich. Und macht Riesenspaß.
In Soltau im felto haben die gutgelaunten Kursteilnehmerinnen jede Menge Tiere zum Leben erweckt.
Jede Menge Mäuse (das ist obligatorisch) und dann Katzen, Füchse einen Hasen, einen Paradiesvogel,ein lustiges Wollschwein, ein Nilpferd und ein ziemlich selbstbewußtes Alpaca.


 Danke an die Organisatorinnen vom Filznetzwerk und an die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen vom felto in Soltau, die diesen und weitere Kurse ermöglicht haben!

Kommentare:

  1. Schön! Hoffentlich hattet Ihr keine gefilzten Masken ;-)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Filzmasken bitte nur im Winter! :D
    Schön, dass Du endlich wieder einen Kurs durchführen konntest.
    Viele liebe Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, alle waren glücklich! Und heute dann der erste Markt in diesem Jahr, ich werde berichten!

      Löschen
  3. Oh, was für eine tolle Bande !
    Der graue hat es mir angetan, - trotzig und selbstbewusst, und das , obwohl er nackt ist.
    Herzlichst Angela

    AntwortenLöschen

Nach dem ersten Kurs gleich der erste Markt ..

In diesem Jahr geht`s "Schlag auf Schlag" (Haha)! Nach dem Tierfilzkurs in Soltau ist endlich unser kleiner Kunstmarkt im Garten ...